MOMENTAUFNAHMEN

MOMENTAUFNAHME 12.18

 

Hallo ihr Lieben!

Wie geht es euch?

Es ist wieder einmal Zeit für mein persönliches Protokoll des heutigen Augenblicks:

Wie ist das so, gerade jetzt? Was beschäftigt mich?

Gerade jetzt, in diesem Augenblick…

  • denke ich… oh … heute habe ich aber wenig geschlafen. Bin erst so gegen 1.30 Uhr ins Bett und schon wieder auf… ;)
  • freue ich mich… sehr über meine ganz lieben neuen und sehr persönlichen Internet-Kontakte.
  • habe ich Angst… davor, nicht mehr genug Zeit zu haben, um alle meine Bücher und alle Bücher die ich noch lesen will zu lesen.
  • mag ich… meine neuen Wandschmuck-Spiegelschmetterlinge.
  • mag ich nicht… dass der Tag immer so kurz ist.
  • fühle ich mich… eigentlich schon ganz gut nach meiner Brust-OP. Am Montag zeigt sich, wie es weiter geht.
  • trage ich… ein weißes T-Shirt und meine kuschelige graue Trainingshose.
  • brauche ich… jetzt mal was zu trinken. Also … bis gleich …
  • höre ich… vorwiegend Paloma Faith.
  • lese ich… von Sebastian Fitzek „Der Seelenbrecher“. Huuuu schaurig…
  • trinke ich… heißes Zitronenwasser … hmmmm … löscht gut den Durst.
  • vermisse ich… die Denk- und Merkkraft, die ich in meiner Jugend noch hatte.
  • schaue ich… nicht gerne TV.
  • träume ich… vom Bergsteigen und dem unbeschreiblichen Gefühl, wenn man einen hohen Berg erklommen hat und die Aussicht genießen kann. Da werden viele Probleme zu Problemchen und man kann so herrlich abschalten.
  • bin ich sehr dankbar dafür, dass… ich so wunderbare Ärzte und neue Freunde habe.
  • ist mein nächstes Ziel… mich mehr zu organisieren und dann auch mehr zu fokussieren. Die Zeit ist ja endlich, die wir zur Verfügung haben auf dieser Erde. Wurde mir grade in den letzten Tagen umständehalber ziemlich bewusst.
  • bin ich glücklich, weil… ich Glück im Unglück habe ;)
  • male ich… gerne mit meinen neuen Glitzer-Gel-Stiften.
  • häkle ich… an meiner Granny-Square-Decke für mein Mutterle. Bin schon ein gutes Stückerle vorwärts gekommen.
  • suche ich… Ordnung in mein derzeitiges Chaos zu bringen ;)

—–

So, das wär’s für den Moment.

Nun wünsche ich euch allen einen wunderbaren Morgen, so wie ihr euch das vorstellt. Allen anderen wünsche ich viel Kraft und Mut fürs Weitermachen.

Also, alles Liebe
von eurer
Sophie


MOMENTAUFNAHME 11.18

MOMENTAUFNAHME 13.18


 

Werbeanzeigen
MALEN

MALEN 13.18 – Mandala

20180603_mandala_farbig_2

o. T.
STAEDTLER pigment liner 0,3 und
STABILO Point 88 auf 200 g Tuscheblatt
19 x 22 cm
© Sophie Atheo


MALEN 12.18 – Das dunkle Spiegelbild

Meine Bilder

MALEN 14.18 – o.T.


 

MALEN

MALEN 12.18 – Das dunkle Spiegelbild

20180511_das_dunkle_spiegelbild

Das dunkle Spiegelbild
 Faber-Castell Ecco Pigment Fineliner 0,3 bzw 0,1 und
STABILO Pen 68 auf 200 g Papier
29,7 x 21 cm
© Sophie Atheo


MALEN 11.18 – Träume und Wirklichkeit

Diashow meiner Bilder

MALEN 13.18 – Mandala


 

MALEN

MALEN 11.18 – Träume und Wirklichkeit

Seelenleben III
20180508_traeume_u_wirklichkeit

Träume und Wirklichkeit
Faber-Castell FINEPEN 1511 DOCUMENT bzw Ecco Pigment Fineliner 0,1 und
STABILO Pen 68 bzw Point 88 auf 200 g Papier
29,7 x 21 (23,7 x 14) cm
© Sophie Atheo


MALEN 10.18 – Dissoziation

Diashow meiner Bilder

MALEN 12.18 – Das dunkle Spiegelbild


 

MALEN

MALEN 10.18 – Dissoziation

 

Liebe Blogfreunde!

Erst einmal möchte ich mich bedanken für die vielen motivierenden und mitfühlenden Kommentare, die mich zutiefst beeindruckt haben. (Es sind so viele, dass ich noch ein bisschen brauche, alle zu beantworten.)

Vielen Dank, dass ihr „da seid“.

Ich bin leidenschaftliche Bloggerin und bin eigentlich ein sehr positiver Mensch, nur manchmal, da erwischt es auch mich und ich sause in die Tiefe.

Eure Ratschläge habe ich mir sehr zu Herzen genommen. Ich habe mir Musik ausgesucht, die im Moment gut passte und … ich habe mir dann einen Teil meines Inneren von der Seele gemalt. Das folgende Bild ist dabei entstanden:

20180402_dissoziation

Dissoziation
Faber-Castell Ecco Pigment Fineliner 0,3 und 0,5 auf 200 g Papier
29,7 x 21 (27 x 16,5) cm
© Sophie Atheo

—–

Nachdem ich das Bild fertiggestellt hatte, war mir etwas leichter. Es ist natürlich kein schönes Bild, aber es drückt einen großen Teil meines Seelenlebens aus.

Ich wünsche euch allen einen schönen Restfeiertag und viel Liebe und Heilung eurer sicher auch oft angeschlagenen Seelen.
Alles Liebe von
Sophie


MALEN 9.18 – Big Broken Heart

Diashow meiner Bilder

MALEN 11.18 – Träume und Wirklichkeit


 

MALEN

MALEN 9.18 – Big Broken Heart

Seelenleben I und II
„Big Broken Heart“
und
„almost nobody cares“

20180331_big_broken_heart.jpg

Big Broken Heart
Faber-Castell Ecco Pigment Fineliner 0,1, 0,3 und 0,5 und STABILO Pen 68 auf 200 g Papier
29,7 x 21 (23,7 x 14) cm
© Sophie Atheo

20180331_almost_nobody_cares.jpgalmost nobody cares
Faber-Castell Ecco Pigment Fineliner 0,3 auf 200 g Papier
29,7 x 21 (23,7 x 14) cm
© Sophie Atheo


MALEN 8.18 – Danke

Diashow meiner Bilder

MALEN 10.18 – Dissoziation


 

MALEN

MALEN 8.18 – Danke

 

Hallo ihr Lieben, wunderschönen späten Abend!

Jetzt hat mich die Zeichen- und Malwut so richtig gepackt. Und dazu haben eure echt tollen Kommentare enorm beigetragen. So viel positives Feedback habe ich nicht erwartet. Und da hat mir jemand sogar ein Gedicht gewidmet, worüber ich mich sehr gefreut habe.

Nun habe ich natürlich wieder ein Bild gezeichnet und gemalt, das das ausdrückt, was ich grade sehr stark empfinde – es ist ein tief empfundenes Dankeschön an euch. Ihr habt mich so was von motiviert.

Hier nun mein Bild, das euch gewidmet ist:

20180328_danke_I

Danke
FABER-CASTELL Ecco Pigment Fineliner 0,3 und 0,1, STABILO point 88 Fineliner fine 0,4 und PRISMACOLOR Farbstifte auf 200 g Papier
29,7 x 21 (23,7 x 14) cm
© Sophie Atheo

—–

Ich wünsche euch allen eine geruhsame und erholsame Nacht und bedanke mich nochmals sehr herzlich für eure vielen Likes und Kommentare.

Alles Liebe
von
Sophie


MALEN 7.18 – Zwei Tulpen

Diashow meiner Bilder

MALEN 9.18 – Big Broken Heart