ZITATE

ZITAT 20.18 – Hans Kruppa

Hallo ihr Lieben!
Wunderschönen guten Morgen!

Ich hab mich wieder. Nach Tagen des Chaos‘ und Wirrwars bin ich heute gut ausgeruht und guter Dinge aufgewacht.

Und nun möchte ich mich an dieser Stelle ganz ganz herzlich bei Euch allen bedanken für eure lieben Kommentare die mir sehr viel Kraft und auch Trost gespendet haben in den letzten Tagen. Ihr habt mich so was von überrascht mit eurer herzlichen Anteilnahme. Vielen Dank dafür!

Und hier mein heutiges Zitat:

20180624_zitat_kruppa

In diesem Sinne: Lebt eure Träume! Die Zeit ist begrenzt. Ich versuche es auch!

Alles Liebe und einen schönen Sonntag
wünscht euch
eure
Sophie


ZITAT 19.18 – Voltaire

ZITAT 21.18 – Anthony Hopkins


 

Advertisements
MALEN

MALEN 8.18 – Danke

 

Hallo ihr Lieben, wunderschönen späten Abend!

Jetzt hat mich die Zeichen- und Malwut so richtig gepackt. Und dazu haben eure echt tollen Kommentare enorm beigetragen. So viel positives Feedback habe ich nicht erwartet. Und da hat mir jemand sogar ein Gedicht gewidmet, worüber ich mich sehr gefreut habe.

Nun habe ich natürlich wieder ein Bild gezeichnet und gemalt, das das ausdrückt, was ich grade sehr stark empfinde – es ist ein tief empfundenes Dankeschön an euch. Ihr habt mich so was von motiviert.

Hier nun mein Bild, das euch gewidmet ist:

20180328_danke_I

Danke
FABER-CASTELL Ecco Pigment Fineliner 0,3 und 0,1, STABILO point 88 Fineliner fine 0,4 und PRISMACOLOR Farbstifte auf 200 g Papier
29,7 x 21 (23,7 x 14) cm
© Sophie Atheo

—–

Ich wünsche euch allen eine geruhsame und erholsame Nacht und bedanke mich nochmals sehr herzlich für eure vielen Likes und Kommentare.

Alles Liebe
von
Sophie


MALEN 7.18 – Zwei Tulpen

Diashow meiner Bilder

MALEN 9.18 – Big Broken Heart


 

MOMENTAUFNAHMEN

MOMENTAUFNAHME 4.18

 

20180127_schmetterlinge_bearb

Wunderschönen Samstag wünsche ich!

Heute wieder mein persönliches Protokoll des Augenblicks.

Wie ist das so, gerade jetzt? Was beschäftigt mich?

Gerade jetzt, in diesem Augenblick…

  • denke ich… an meine liebe Schwester und meine süße Nichte im fernen Deutschland
  • freue ich mich auf… heute und den morgigen Sonntag mit viel freier Zeit für mich
  • mag ich… das wunderschöne Weiß auf der Wiese vor unserem Haus
  • mag ich nicht… so gerne kochen
  • fühle ich mich… entspannt
  • trage ich… ein weißes T-Shirt, Pyjamahose mit dunkelblauen Sternen drauf, weiße Söckchen und eine weiße Blume im Haar
  • brauche ich… unbedingt gleich noch eine Tasse Kaffee
  • höre ich… Schwanensee von Pjotr Iljitsch Tschaikovsky
  • mache ich… meine ersten Schritte in Richtung Erforschung des Wissensgebietes der Philosophie
  • lese ich… Sofies Welt von Jostein Gaarder
  • trinke ich… einen grauslig, gruseligen Lebertee (Bärlappkraut)
  • vermisse ich… etwas die Sonne
  • schaue ich… immer wiederFitzcarraldo“ von Werner Herzog mit Klaus Kinski
  • träume ich… von Spaziergängen im großen Tierpark im Frühling
  • bin ich dankbar dafür,… dass es mir wieder besser geht
  • bin ich glücklich, weil… ich endlich mit Malen wieder angefangen habe
  • male ich… sehr viel
  • häkle ich… bunte Patschen
    20180227_bunte_patschen.jpg
  • suche ich… gute alte Stopfnadeln

MOMENTAUFNAHME 3.18

MOMENTAUFNAHME 5.18


Das wär’s für heute.
Ich wünsche euch allen ein wunderschönes Wochenende,
mit viel Relaxen…
Alles Liebe von
Sophie

MOMENTAUFNAHMEN

MOMENTAUFNAHME 1.18

Wunderschönen Sonntagmorgen wünsche ich!

Heute möchte ich die Idee von Sonja aufgreifen, die mir sehr gut gefällt. Sie bloggt unter lebenundspassdabei.net. Bei dieser Idee handelt es sich um eine Art persönliches Protokoll des Augenblicks.

Und das sieht folgendermaßen aus:

Wie ist da so, gerade jetzt? Was steht auf der Tagesordnung? Was beschäftigt mich?

Gerade jetzt, in diesem Augenblick…

  • denke ich… an den morgigen Tag, der voll ist mit Terminen
  • freue ich mich über… meinen Glasschlüsselanhänger der eine weiße Rose beinhaltet, die man rot beleuchten kann; das ist ein Geschenk von meinem Mann20171230_glasrose_mit_schattierung
  • mag ich… meinen Moleskine Peanuts Taschenkalender
  • mag ich nicht… den schneelosen Tag – es ist fast Mitte Jänner und wir hatten noch nicht einmal annähernd eine schneebedeckte Wiese
  • fühle ich mich… noch etwas müde von der Lesenacht, an der ich auf BücherTreff.de teilgenommen habe
  • trage ich… einen geblümten Pyjama
  • brauche ich… noch einen Kaffee
  • höre ich… Katie Melua „Spiders Web“
  • mache ich… mir gleich ein Schaumbad
  • lese ich… Kate Chopin „Das Erwachen“
  • trinke ich… Kaffee und gespritzten Hollundersaft
  • vermisse ich… eigentlich gar nichts
  • schaue ich… das Filmdrama „Molière“ 1978 auf oneHD
  • träume ich… von einem Urlaub an der Nordsee
  • bin ich dankbar für… das Gefühl, ein Maximum an Freiheit erreicht zu haben
  • bin ich glücklich, weil… mir im letzten Urlaub mein Mann das Fischen beigebracht hat
  • häkle ich… eine Granny Square Tagesdecke
  • suche ich… ein effektives MindMap-Programm für diverse Planungen

MOMENTAUFNAHME 2.18


Soweit, ein kleiner persönlicher Einblick – habt einen schönen Tag
mit möglichst vielen Augenblicken der Freude!

Alles Liebe
Sophie