ZITATE

ZITAT 11.18 – Benjamin Mays

Hallo Zitate-Liebhaber
am schönen schneewolkenverhangenen Samstagspätnachmittag!

Heute habe ich wieder ein, wie ich finde, ganz besonderes Zitat:

20180301_benjamin_mays_ziele.jpg

Ziele und Pläne leiten mich schon seit meiner frühen Jugend. Da gibt es viele Listen: Grobziele, Feinziele, Tagespläne, Wochenpläne, Jahresziele und einiges mehr. Und ich liebe meine Listen und Pläne ;)

Einmal wurde ich gefragt, ob wegen dieser Listen nicht meine Flexibilität darunter leide? Hmmm … nö, die leidet nicht, weil ich schnell darin bin, meine Listen und Pläne zu modifizieren, aber nur, wenn dies nötig ist.

Ohne Ziele und Pläne zu leben, stelle ich mir ganz schlimm vor…

Wie ist das bei dir? Arbeitest du grade an deinen Zielen, Träumen oder Vorhaben? Welche Ziele hast du? Bist du „zielstrebig“?…

Vielleicht hast du Lust, darüber hier ein bisschen was mitzuteilen. Vielen Dank dafür!

Ich wünsche dir jedenfalls einen schönen Abend, vielleicht gerade vor so einer Liste oder einem Plan… :)

Alles Liebe von
Sophie


ZITAT 10.18 – Henry van Dyke

ZITAT 12.18 – Li-Tai-Po


 

Advertisements

6 Gedanken zu „ZITAT 11.18 – Benjamin Mays“

  1. Erreichbare Ziele sind dünn gesät. Ein wichtiges von mir ist, mein Musik-Album fertig zu kriegen. Das sollte machbar sein, das ist hauptsächlich Fleiss und etwas gute Laune.
    Bei den anderen Zielen oder sind es eher Wünsche ? Hmm… Sehe ich es eher pragmatisch, mit Arbeit und Einsatz lassen sie sich nicht erreichen, dafür bräuchte es ein bisschen(oder ganz viel) Glück.
    Lg Joe

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo Joe,
      wenn erreichbare Ziele dünn gesät sind, dann sind es wahrscheinlich denke ich mal sehr hohe Ziele…?
      Ich wünsche dir von Herzen, dass du dein Ziel erreichst.
      Bei mir geht das so: Idee/Gedanke – Wunsch – Ziel – Umsetzung… FREUDE :) Alles schön nacheinander, wobei manchmal schon beim Gedanken an etwas Schluss ist ;)
      Manchmal bleibt es auch nur beim wünschen, aber da bleibe ich meistens am Boden und habe fast keine unrealistischen Wünsche. Wenn ein Wunsch dann zum Ziel wird, bin ich auch eher fleißig am umsetzen und das bringt mir wieder gute Laune. Ich denke aber auch, oft ist viel Glück nötig…
      LG Sophie :)

      Gefällt 1 Person

Ich freue mich über jeden deiner hier eingetragenen Gedanken!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s